Gefahrgutschulung für angehende Logistiker


In der vergangenen Woche besuchten 19 Auszubildende von den
Handelslehranstalten in Lohne die Deutsche Vilomix in Neuenkirchen-Vörden.
Frau Anja Zimmermann aus der Disposition unterrichtete in einem zweistündigen
praktischen Vortrag die zukünftigen Fachkräfte für Lagerlogisik im Umgang mit
Gefahrgut.
 
In der anschließenden Werksbesichtigung bekamen die Berufsschüler Einblicke
in die Tätigkeiten der Produktion von Mineralfutter, der Lagerung von lose, Big-Bag
und gesackter Ware, der Verpackung von Stückgut und Flüssigkeiten und den
Transportmöglichkeiten. Frau Rehling, Klassenlehrerin des Jahrgangs, bedankte
sich für den interessanten und abwechslungsreichen Vormittag und nahm viele neue
Eindrücke mit in ihren theoretischen Unterricht.

Die Deutsche Vilomix bildet erstmalig im Bereich Fachkraft für Lagerlogistik aus.


Die Tätigkeit der Fachkraft für Lagerlogistik im Überblick

Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen Güter an, kontrollieren sie und lagern sie
sachgerecht. Sie stellen Lieferungen und Tourenpläne zusammen, verladen und
versenden Güter. Außerdem wirken sie bei der Optimierung logistischer Prozesse
mit.

In allen Branchen sind Fachkräfte für Lagerlogistik beschäftigt. Infrage kommen dabei
alle Betriebe, die über eine Lagerhaltung verfügen. Fachkraft für Lagerlogistik ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).
Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird in Industrie und Handel sowie
im Handwerk angeboten. Auch eine schulische Ausbildung ist möglich.
 

Kontakt Disposition / Gefahrgut


Anja Zimmermann
Disposition 
 
Telefon: 05493 9870-14
Telefax: 05493 9879-17
 
 

Vilomix ... damit´s Futter stimmt!

Vormischungen • Mineralfutter • Spezialprodukte • Einzelkomponenten • VilomixfermBiogas