Interessante Rinderschulung für Kunden aus Süddeutschland (04.-05.11.15)

 
Acht Mitarbeiter von süddeutschen Vertriebspartnern folgten dem Ruf der unserer Außendienstmitarbeiter vor Ort, sich im hohen Norden über aktuelle Themen der Rinderfütterung zu informieren.
Auf der Hinfahrt zeigten die süddeutschen Besucher sich beeindruckt von den grünen Maisbeständen Norddeutschlands, welche gerade geerntet wurden. Die fränkischen vertrockneten Maisfelder dagegen waren seit sechs, teils elf Wochen schon einsiliert. Nach der Ankunft und einem kleinen Imbiss wurde die Firma vorgestellt, anschließend wurde der Bereich der Rinderfütterung intensiviert.
 

Wissenschaftliche wertvolle Vorträge von Rinderfachleuten

G. Janssen, Produktentwicklung Senior Wiederkäuer, hielt den Vortrag
Spielregeln für die Versorgung von „Hochleistungssportlern – Milchviehfütterung heute“ und erklärte dabei mit bildhaften Darstellungen die enormen Leistungen heutiger Milchkühe. Die Fütterung sei komplex, Fütterungsfehler führten einerseits oft zu Azidose oder bei Energiemangel letztlich zur Ketose.
 

Futterkosten reduzieren mit ProtiSpar

Anschließend referierte Lukas Obermeyer, Produktentwicklung Wiederkäuer, zum
Thema „Proteineffizienz in der Kuh steigern & Futterkosten reduzieren – ProtiSpar
und zeigte die Wirkungsweise von PROTISPAR auf. Diese patentierte Kombination von ätherischen Ölen reduziert eine übermäßige Ammoniakbelastung im Körper, führt zu einem höheren Proteinangebot auf Dünndarmebene und entlastet dadurch den Energiehaushalt wie auch die Fütterungskasse des Landwirts.
 
Das zweite Thema von Herrn Obermeyer lautete „Transitfütterung – neue Konzepte für gesunde Hochleister“, dabei stellte er X-Zelit vor. Dies ist ein Produkt, mit dem bereits vorbeugend vor dem Abkalben eine effektive Milchfieberprophylaxe für einem guten Start in die Laktation durchgeführt werden kann. Ein rascher Abgang der Nachgeburt ist ein weiterer wichtiger positiver Effekt.
 
Auch Niels Moritz, Produktentwicklung Wiederkäuer (vorrangig Kälber), gab den Besuchern praktische Fütterungstipps und stellte dabei ausgewählte Spezialprodukte und wichtige Komponenten für die Kälber- und Milchviehfütterung vor, eine kurze und effektive Diskussion rundete die Vortragsreihe ab.
 

Durch Werksbesichtigung kam auch die Praxis nicht zu kurz

Abgerundet wurde die Tagung durch eine Werksbesichtigung mit dem Qualitätsmanager Dr. Ottmar Eckardt, wobei die Teilnehmer einen Blick in die Produktion und die Verladung werfen konnten.
 
 
Weitere Informationen zu den vorgestellten und empfohlenen Produkten für
Rinder, Milchvieh und Kälber finden Sie hier.
 
Für weitere Informationen zu diesen Themen stehen Ihnen Herr Matthias Butz
und Herr Horst Baumann gerne zur Verfügung.
 

Matthias Butz 
Am Wald 4
74542 Braunsbach
 
Telefon: 07906 89116 
Telefax: 07906 89117
Mobil:    0152 564 52120 
mbutz@vilomix.de

 
Horst Baumann
Am Dümmersberg 17
97199 Ochsenfurt
 
Telefon: 09331 8022 899
Telefax: 09331 9841 568
Mobil:    0170 335 9920
hbaumann@vilomix.de

 Vilomix... damit´s Futter stimmt!
Vormischungen • Mineralfutter • Spezialprodukte • Einzelkomponenten • VilomixfermBiogas