Internetseite komplett überarbeitet

Vilomixseite-Internet-neu-Assmann

Nach 3 Monaten intensiver Arbeit kann die Internetseite www.Vilomix.com in neuem modernen Design der Öffentlichkeit präsentiert werden.
 
Mit der Erstellung der neuen Homepage wurde eine spezielle Internetagentur Connectiv aus Lingen beauftragt.
 
"Bereits der erste Entwurf hatte mich voll überzeugt", erinnert sich Markus Assmann, Internetbeauftragter bei Vilomix "da war es dann nicht schwer, auch die Kolleginnen und Kollegen zu begeistern."
 
Die Vorbereitungen für die neue Gestaltung und Anordnung der einzelnen Schwerpunkte hatten lange vor der Umsetzung begonnen. Ein paar Dinge waren der Vilomix sehr wichtig. Auf der rechten Seite sollten wichtige Produktneuheiten länger stehen bleiben, gleichzeitig wollte ich mehr Neuheiten einbringen können. Mit dem neuen Redaktionssystem (CMS) kann ich jetzt schnell auswählen, wo was verlinkt wird und wie es formatiert werden soll. Die Ansprechpartner der Firma sollten freundlich mit Foto und direkter Durchwahl präsentiert werden. Erst waren einige Kolleginnen skeptisch, als ich ihnen aber die ersten Bilder zeigte, waren sie schnell auf meiner Seite. Wichtige Produkte können direkt über die Eingabe der Adresse erreicht werden. So führt die Eingabe "www.Vilomix.com/ZLL" direkt zum neuen Produkt im Milchviehbereich.
 
Neu für Vilomix ist der angebotene Newsletter. Hier können sich Besucher mit Ihrer Email-Adresse eintragen, wenn sie über die Neuerungen auf der Website auf dem Laufenden gehalten werden wollen. Dabei können Sie selbst entscheiden, welche Bereiche bzw. Tierart sie interessieren. "Wir wollen die Newsletter-Abonennten nur mit den Informationen auf dem Laufenden halten, die sie auch interessieren", versichert Markus Assmann "unsere Zielgruppen sind sowohl unsere Mischfutterkunden und Händler, als auch die selbstmischenden Landwirte."
 
In ein paar Wochen sollen die Inhalte auch in englisch und russisch für die ausländischen Besucher zur Verfügung stehen.
 
Für weitere Informationenm, Anregungen und Kritik zur neue Homepage steht Ihnen Herr Assmann gerne zur Verfügung.