Neue Lagerhalle in Haldensleben gebaut

 
Haldensleben – Die Deutsche Vilomix Tierernährung GmbH kann sich seit Ende Juni
über die Fertigstellung der neuen Lagerhalle am Standort Haldensleben freuen.
Die Bauzeit betrug etwa acht Monate.
 
Foto: Außenansicht der neuen Lagerhalle
 
 

 Lagererweiterung war notwendig

Die Planung für eine Erweiterung der Lagerfläche um 1000 qm mit rund 1500 Stellplätzen für Euro-Palletten wurden im Winter 2014/15 begonnen. Somit sind wir dem Wachstum am Standort Haldensleben mit den gestiegenen Warenumschlägen für die Zukunft gewappnet.
 

Zusätzlich ist die Lagerorganisation in 2015/16 an allen Standorten der Vilomix auf eine Scanner gestützte Lagersoftware umgestellt worden. Eine schnellere Kommissionierung, Bestückung und Entnahme aus dem Lager, sowie eine problemlose chaotische Lagerhaltung sind nur einige Vorteile von denen wir auch in der neuen Halle profitieren können. Die Halle ist darüber hinaus als Gefahrgutlager ausgelegt.
 
 
 

Integriertes Terminal als weitere Be-
und Entladung

Ein Terminal für die rückwärtige LKW Be- und Entladung wurde in das Gebäude integriert, um eine weitere Abfertigungszone für den gestiegenen Warenverkehr bereitzustellen. .
Foto: Regalstellplätze im Inneren
 
Foto: Luftbild mit Plan für die neue Lagerhalle in Haldensleben
 
Foto: neu erbautes Beladeterminal
 
  
 

Erster Anbau seit der Werkseröffnung

Das Investitionsvolumen für die Lagerhalle lag bei 900.000 €. Aufgrund der Witterungsbedingungen im Frühjahr verzögerte sich der Bau jedoch zeitlich etwas.
Seit der Eröffnung des Premix- und Mineralfutterwerkes im Jahr 2011 in Haldensleben
war dies der erste Erweiterungsbau an diesem Standort
 
Alle Infos zu Eröffnung des Standorts in Haldensleben finden Sie hier.
 
 

Einweihung der Lagerhalle mit Familienangehörigen

Eingeweiht wurde die neue Lagerhalle am 02.07.2016 im Kreise der Kolleginnen und Kollegen, sowie der Baufirmen. Bei einer gemütlichen Feier in der Halle konnte das Gebäude direkt angeschaut und erkundet werden.
Mark Zimmermann als Werkleiter und Projektver-antwortlicher sprach seinen Dank an alle am Bau beteiligten Personen aus.
Foto: Halleneinweihung am 02.07.16
 

Dank gilt den mitwirkenden Firmen

Dank der hervorragenden Arbeit der mitwirkenden Firmen konnte der Bau souverän fertig gestellt werden. Unser Dank gilt daher den Firmen:

  • Peters Stahlbau GmbH (Stahlhalle, Tore und Türen)
  • Kest Bauunternehmung GmbH (Außenanlagen und Tiefbau)
  • Gerling & Rausch GmbH (Stahlbetonbau)
  • Lothar Heite (Elektroinstallationen)
  • Thomas SYS Tech GmbH (Löschwasserbarrieren)
  • Jungheinrich AG (Regalanlagen und Stapler)
  • Hinterlang + Burk GmbH & Co. KG (Planungsbüro/Bauanträge und Bauüberwachung)
 
 

Kontakt Werk Haldensleben                                       
 

Mark Zimmermann
Leitung
 
Telefon: 03904 71049-13
Telefax: 03904 71049-19
Mobil:   0170 335 9911