Mastbullen MineralfutterBullenmäster aus 
dem Landkreis Vechta
zu Besuch in Neuenkirchen

 
 
22.10.2011 Neuenkirchen - Am Montag trafen sich
15 interessierte Bullenmäster vom Arbeitskreis 
Bullenmast im Landkreis Vechta zu einer Informationsveranstaltung bei der Deutschen Vilomix Tierernährung GmbH. Begleitet wurden 
sie seitens der Vilomix von den Außendienstmitarbeitern Dr. Werner Kramer und Jürgen von 
Wahlde (Turkey). Nach der freundlichen Begrüßung folgte ein Fachvortrag von Josef Menge
zum Thema: 

"Mineralfutter- und Spurenelement-Einsatz bei Mastrindern 
für hohe Tageszunahmen und Tiergesundheit 
- Kleine Mengen mit großer Wirkung"

 
 

Mineralfutterversorgung hat großen Einfluss auf Gewichtszunahmen

Dem Fachvortrag mit Herrn Josef Menge (Produktentwickler Bereich Wiederkäuer) folgten die Bullenmäster gespannt. Die jeweilige Fütterungsstrategie auf den Betrieben müsse sich an 
der Tierart (Rasse, Geschlecht etc.) orientieren und darauf abgestimmt werden.
 
Mineralfutter stellen eine besondere Form der Ergänzungsfutter dar. Sie setzen sich vor allem 
aus anorganischen Bestandteilen zusammen und sind zur Ergänzung der Ration mit Mengen- 
und Spurenelementen und Vitaminen geeignet. Man unterscheidet zwischen Mengenelementen 
wie Calcium, Phosphor, Natrium und Magnesium und Spurenelementen, die in geringsten Mengen wirken. Hierzu gehören Eisen, Kupfer, Zink, Mangan, Jod, Selen und Kobald.
 
Ein Mangel an wichtigen Mengen- oder Spurenelementen beeinträchtig sowohl das Wachstum, 
als auch den Gesundheitszustand in der Bullenmast. Anhand von Beispielen zeigte Herr Menge, 
dass z.B. ein Phosphormangel bei Mastrindern zum Verlust von Knochensubstanz und zu 
Aufreibungen an den Sprunggelenken führe. Nur eine ausgewogene Rationsgestaltung 
verhindere solche Auswirkungen. Auch auf die Wechselbeziehungen der Mengen- und 
Spurenelemente untereinander legte Herr Menge einen Schwerpunkt.
 
 

Beeindruckt von optimaler Mineralfutterherstellung

Vilomix Neuenkirchen AussenansichtIm Anschluss konnten sich die Besucher bei einer geführten Werksbesichtigung von dem Produktionsprozess und der Mineralfutter- und Premixherstellung überzeugen. Die Bullenmäster zeigten sich beeindruckt über die lückenlose Rückverfolgbarkeit von der eingehenden Rohware bis zum fertigen Futtermittel. „Wir schätzen an Vilomix die hohe Flexibilität auf Kundenwünsche einzugehen“, lobte ein Bullenmäster aus Dinklage, der seit einigen Jahren auf die Vilomix Fütterungskonzepte vertraut.  
 
 
Für weitere Informationen oder ein persönliches Gespräch wenden Sie sich bitte
an unseren Fachberater vor Ort,  oder Herrn Herrn Josef Menge.
 
Josef Menge
Beratung Wiederkäuer
 
Telefon: 05493 9870-47
Telefax: 05493 9879-57