Kälber Trocken TMR
- einfach selbst
   gemischt!

 

Ziele der Kälberzucht:

Zu den Zielen der erfolgreichen Kälberaufzucht sollte die gute Jugendentwicklung gehören, sodass die Kälber gesund und widerstandsfähig werden. Des Weiteren sollte das Wachstumspotenzial ausgeschöpft werden. Für die gesunde Pansenzottenenwicklung sowie für die Muskulatur sind Stärke und Rohfasern unersetzlich für das Kalb.

Doch die Praxis der Kälberaufzucht sieht häufig wie folgt aus:

Vielfach wird die Kälberaufzucht zur Nebensache. Außerdem wird vielfach eine veraltete bzw. überholte Herangehensweise genutzt, wie z.B. die Anfütterung mit Kälberheu, seperate Kraftfutterzugabe oder der Gedanke Hauptsache "Rohfasern". Aufgrund dessen treten nicht selten Probleme wie geringe Pansenzottenentwicklung, selektives Fressen (Durchfall) oder Auseinanderwachsen auf.
 

 Der Lösungsansatz: Trocken TMR für Kälber!

 
Bestandteile:
  • 75 - 80 % Kraftfuttermischung
  • 15 - 20 % kurz geschnittene Rohfaserkomponenten (Heu / Stroh)
  • 5 - 8 % Glycerin oder Melasse
  • Erstellung der TMR mit Futtermischwagen
 

Die Vorteile des Trocken TMR´s auf einen Blick:

 
  • selektives Fressen wird verhindert, da das Stroh/Heu mit Melasse/Glycerin benetzt wird  und so das Entmischen verhindert. Dadurch wird eine optimale Versorgung und Jugendentwicklung der Aufzuchtkälber gesichert.
  • das Trocken TMR lässt sich für rund 14 Tage anmischen
  • hofeigene Komponenten werden eingesetzt
  • kontrolliertes kosteneinfaches Handling für die Mitarbeiter
 
 
 
 

Entscheidend für den Erfolg sind:

  • gute Komponenten (hygienisch enwandfreies Heu und Stroh)
  • ausreichend Melasse/Glycerin, damit es nicht zur Entmischung kommt
  • ausreichende Mischzeit
  • Lagerdauer bis zu 2 Wochen (v.a. beim Einsatz von Glycerin)
 
Laden Sie sich hier den aktuellen Flyer zum Kälber Trocken TMR herunter.
Hier
finden Sie einige Beispielrezepturen für das Kälber Trocken TMR.
 
Für weitere Produktinformationen sowie die individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an Ihren Fachberater vor Ort oder an Herrn Obermeyer oder Herrn Moritz.
 
 Lukas Obermeyer
Beratung Wiederkäuer
 
Telefon: 05493 9870-5205493 9870-52
Telefax: 05493 9879-57
 

Niels Moritz
Beratung Wiederkäuer
 
Telefon: 05493 9870-8905493 9870-89
Telefax: 05493 9879-57

Die Emfehlung unserer Experten für eine erfolgreiche Kälberaufzucht:

 

  • 1 - 3 Lebenswoche: Vilo Kälbermüsli
  • 3 - 8 Lebenswoche: Kälber Trocken TMR
  • 9 - 12 Lebenswoche: Kälber Trocken TMR und Silage
 
 
 
 
 
Vilomix ... damit´s Futter stimmt!
Vormischungen • Mineralfutter • Spezialprodukte • Einzelkomponenten • VilomixfermBiogas