VILOMIN® ProtiSpar® und ProtiSpar® ÖVO 

 

Das patentierte Konzentrat für
Hochleistungskühe zur Optimierung
der Proteinversorgung

 
 
  • Ihr Einsparpotential - mind. 0,5 kg Soja- oder Rapsschrot pro Kuh/Tag!
  • optimiert die Wirtschaftlichkeit  -   10 bis 15 Cent pro Kuh und Tag
  • reduziert die Ammoniakproduktion
  • erhöhtes Proteinangebot auf Dünndarmebene
  • ohne Beeinträchtigung der Synthese flüchtiger Fettsäuren
    (z.B. Essigsäure und Propionsäure)
  • geeignet für konventionelle und biologische Betriebe

 

 Aktuell:

Versuch in Futterkamp bestätigt Wirkung von ProtiSpar.
Lesen Sie hier den vollständigen Bericht aus dem bauernblatt und die Presseankündigung.

 

 

Wissenschaft und Praxis bestätigen
die Wirksamkeit

ProtiSpar Milchkuh SchubyLesen Sie hier Erfahrungsberichte:
18 Milchviehhalter Deutschland

  1 Milchviehhalter Schweiz
  1 Milchviehhalter Niederlande

 
 
 
 
Aktuelle Versuchsberichte mit ProtiSpar von der Uni Wageningen und
der CAH Dronten können sie hier nachlesen.
 
 

ProtiSpar ist eine Kombination ätherischer Öle,

die den Proteinabbau im Pansen durch Bakterien gezielt hemmt.
 
 

Der Abbau von Futterprotein:

Der Abbau des Futterproteins im Pansen wird von einer ganzen
Reihe unterschiedlichster Faktoren beeinflusst.
 
ProtiSpar Milchkuh SchubyPflanzliche Enzyme, die mit dem Grundfutter aufge-nommen werden, die natürliche Beständigkeit der einzelnen Eiweißträger, aber auch die Rations-gestaltung an sich entscheiden über die Intensität, 
mit der Pansenbakterien das Rohprotein abbauen.

Diese ist z.B. bei getreidereichen Rationen mit 
einem hohen Anteil an schnell fermentierbarer 
Stärke höher als bei faserreichen Rationen.
 
 

Den Abbau von Eiweiß und
Aminosäuren verringern:

Die Auswahl von Futtermitteln mit hoher Eiweiss-beständigkeit kann dazu beitragen den schnellen Abbau von Eiweißverbindungen und Aminosäuren 
im Pansen zu 
verringern.

 


Die Wirksamkeit ätherischer Öle:

Ätherische Öle (Produkte sekundärer, pflanzlicher Stoffwechselprozesse) verfügen 
häufig über antimikrobielle Eigenschaften. Die Wirkung der einzelnen ätherischen Öle 
ist abhängig von der Qualität und Menge ihrer Hauptbestandteile.
 
 ProtiSpar aetherische Öle Futter
 

Ätherische Öle im Milchviehfutter mit ProtiSpar:

Die Pflanzenart, der Typus, die klimatischen Bedingungen, die geographische Lage, 
die Böden, das „Ernteverfahren“, die Lagerung und die Gewinnung sind dabei von 
entscheidender Bedeutung.
 


ProtiSpar - die patentierte Kombination mehrerer ätherischer Öle:

  • reduziert die schnelle Ammoniakfreisetzung aus Aminosäuren 
    durch sog. „HAP“-Bakterienarten,
  • ohne Beeinträchtigung der Synthese von Essigsäure oder Propionsäure, d.h.
  • keine negativen Auswirkungen auf die Milch- bzw. Milchfettproduktion. 
 
 

Die Vorteile von ProtiSpar:

  • Einsparpotential bei der ProteinversorgungVilomin Mineralfutter Rinder Levucell
  • reduziert eine übermäßige Ammoniakbelastung (Leber)
  • erzielt ein höheres Proteinangebot auf Dünndarmebene
  • entlastet den Energiehaushalt und unterstützt Gesundheit und Fruchtbarkeit
  • optimiert die Wirtschaftlichkeit der Milchproduktion
  • entlastet die Umwelt durch Verringerung der Ammoniakemission
 


Zu beziehen als Ergänzung im Mineralfutter oder Ausgleichsfutter. ProtiSpar Rapsschrot Sojaschrot Protein

 

Fragen Sie Ihren Fachberater nach einem Mineralfutter mit ProtiSpar. 

 Schauen Sie sich das neue Erklärvideo auf Youtube an und empfehlen Sie es gerne weiter.
 
 

Weitere Informationen
  •  VILOMIN ProtiSpar Flyer
  • Tagungsband zum Vortrag von Herrn Janssen  2011/2013
    Wirkung und Leistung von ätherischen Ölen in der Fütterung von Hochleistungskühen 
    - Verbesserung der Proteinsynthese, reduzierte Futterkosten, Schonung von Tier 
    und Umwelt     ... hier weiterlesen
  • „ProtiSpar®“ - Reduzierung der Proteinversorgung von Milchkühen

    - Milchviehbetrieb Gut Trossin zieht Bilanz
    - Wissenschaftliche Versuche aus den Niederlanden
    Kristin Weickert, Gut Trossin und J. Gozewijn M. Janssen   2012/2013  ...hier weiterlesen
  • Forschungsbericht ProtiSpar der CAH Dronten Jan. 2013 (niederländisch)
  • Artikel über den Einsatz ProtiSpar in "De Molenaar" Juni 2013 (niederländisch)
  • Erfahrungsbericht Milchviehhalter aus den Niederlande (PlattelandsPost Juli 2013)
 
 
Für weitere Informationen oder ein persönliches Gespräch wenden Sie 
sich bitte an unseren Fachberater vor Ort oder die Produktberater Rind:
 
Erwin Frahm
Beratung Rind
Produktberatung Lignobond (Presshilfsmittel)

Telefon: 05493 9870 885
Telefax: 05493 9879 49
Mobil    0152 5645 2123
efrahm@vilomix.de


 Lukas Obermeyer
Beratung Wiederkäuer
 
Telefon: 05493 9870-52
Telefax: 05493 9879-57
  

Niels Moritz
Beratung Wiederkäuer
 
Telefon: 05493 9870-89
Telefax: 05493 9879-57

Vilomix ... damit´s Futter stimmt!

Vormischungen • Mineralfutter • Spezialprodukte • Einzelkomponenten • VilomixfermBiogas