VILOMIN® JS-Fertil

... für eine deutlich ausgeprägte Rausche
    bei Jungsauen

 
 
Einsatz
JS-Fertil wird am Tag der Ankunft (bei schlechter Futteraufnahme am 3. Tag) bzw. bei Umstellen aus
dem Quarantänestall ins Deckzentrum mit 1kg pro Jungsau
verabreicht.
 
Jungsauen, die bis zum 20. Tag nach dem Einsatz von JS-Fertil nicht gerauscht haben,
werden mit Suigonan angespritzt und 5 Tage später belegt.
 
Wirkung
  • zusätzliche Vitamin- und Spurenelementversorgung
  • Zufuhr schnell verfügbarer Energie
 
Weitere Informationen