VILOMIN® Partivit

 
Macht fit für die Abferkelung
  
 
 
Fakten - Sauenfruchtbarkeit:
Die Fruchtbarkeit bei Sauen wurde in den letzten Jahren
durch eine gezielte Auswahl von Zuchtlinien auf hohe
Ferkelzahlen ausgerichtet.

Trotz intensiver Bemühungen, durch spezielle Fütterungskonzepte
die Zuchtsauen optimal zu versorgen, treten in der Praxis rund
um die Geburt häufig Probleme auf:
  • verzögerte Geburten 
  • hoher Anteil Totgeburten 
  • Milchmangel 
  • lebensschwache Ferkel 
  • hohe Saugferkelverluste 
 
 
Die Lösung
Im neuen Partivit ist eine einzigartige Kombination von verschiedenen
Wirksubstanzen enthalten. Diese unterstützen die Sauen in der kritischen
Phase rund um die Geburt.

Durch Partivit wird der Stoffwechsel der Tiere gezielt angeregt und so eine deutliche Leistungsverbesserung erreicht. Zahlreiche Praxisversuche bestätigen den Erfolg.

Unsere Einsatzempfehung
150 g Partivit 5 Tage vor bis 1-2 Tage nach der Geburt zum Sauenfutter oder mit
5 - 7,5% im Geburtsvorbereitungsfutter (bei 2-3 kg Futter/ Sau und Tag) verabreicht.
Wichtig: Für ausreichende Wasseraufnahme sorgen. Temperaturmessung nach der
Geburt durchführen und ggf. mit dem Hoftierarzt weitere Maßnahmen abstimmen.
 
 
Leistung
  • schneller Geburtsverlauf mit  erheblich weniger Totgeburten
  • deutlich bessere Milcheinsatzleistung und frühe
    Kolostralmilchaufnahme für vitalere Ferkel
  • geringere Saugferkelverluste in den ersten Lebenstagen 
 
 
Ihre Vorteile:
Der Einsatz von Partivit führt zu mehr Wirtschaftlichkeit in der Sauenhaltung. 
  • gute MMA-Prophylaxe
  • mehr aufgezogene Ferkel/Sau/Jahr 
  • bereits 1-2 Ferkel je 20 Abferkelungen decken den Aufwand
 
 
Eckdaten für eine betriebswirtschaftliche Bewertung
 
Kennzahlen   Kostenbelastung 

1 Tag längere Güstzeit

=  3,99 €

1% geringere Trächtigkeitsrate 
(1 x Umrauschen = 53,35 €)
= 0,53€
1 Ferkel mehr pro Wurf (abhängig vom Ferkelpreis = 30 - 50€
(nach Köhn - FH Bernburg)
 
 
Weitere Informationen:

Für weitere Informationen oder ein persönliches Gespräch wenden Sie sich bitte
an unseren Fachberater vor Ort oder Herrn Dr. Arndt Schäfer.
 
Dr. Arndt Schäfer
Beratung Schwein

Telefon: 05493 9870-44
Telefax: 05493 9879-40
aschaefer@vilomix.de