VILOMIN® Scrofertil

 

... intensive Rausche steigert
    die Fruchtbarkeit

 
 
 
 

Unsere Einsatzempfehlung:

VILOMIN® Scrofertil ist ein Spezialprodukt und wird mit 1 kg pro Sau am
Absetztag verabreicht  (ein Verteilung auf 2 x 500 g über 2 Tage ist möglich).

Den Sauen muss ausreichend frisches Trinkwasser
zur Verfügung stehen.
 
Für Jungsauen empfehlen wir das
Spezialprodukt VILOMIN® JS-Fertil.
 

 

Fruchtbare Ergebnisse:

Die Zuchtsauen zeigen eine besonders intensive und spontane Rausche
nach dem Absetzen.
 
 

Wirkung bei den Sauen:

  • hohe Ovulationsrate
  • große Zahl an befruchteten Eizellen
 
 

Leistung, Sicherheit, Wirtschaftlichkeit

  • Verkürzung der Güstzeit
  • Senkung der Umrauscherquote
  • weniger Ausfälle durch Fruchtbarkeitsstörungen
  • mehr aufgezogene Ferkel pro Sau/ Jahr
 
 
Weitere Informationen
 
 
Fachartikel aus dem dlz agrarmagazin 
 
 
Für weitere Informationen oder ein persönliches Gespräch wenden Sie
sich bitte an unseren Fachberater vor Ort oder Herrn Dr. Arndt Schäfer.
 
Dr. Arndt Schäfer
Beratung Schwein

Telefon: 05493 9870-44
Telefax: 05493 9879-40
aschaefer@vilomix.de
 
 
Eckdaten für eine betriebswirtschaftliche Bewertung
 
Kennzahlen   Kostenbelastung 

1 Tag längere Güstzeit

=  3,99 €

1% geringere Trächtigkeitsrate 
(1 x Umrauschen = 53,35 €)
= 0,53€
1 Ferkel mehr pro Wurf (abhängig vom Ferkelpreis = 30 - 50€
(nach Köhn - FH Bernburg)
 
 

Erfolg ist kein Zufall  (LZ-Rheinland 2002)

 
Mit fast 24 aufgezogenen Ferkeln pro Sau und Jahr gehört der Betrieb von Claudia und Herfried Fiedler aus Nörvenich zu den erfolgreichen rheinischen Ferkel-Erzeugern. Was ist das Geheimnis eines solchen Spitzenbetriebs? Johannes Hilgers vom Landesverband Rheinischer Schweinezüchter beschreibt ihr Erfolgsrezept.